Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü


Förderung von Feuchtbiotopen, Landschaftsteichen und Kleingewässern


Die Neuanlage und Revitalisierung von Feuchtbiotopen und Landschaftsteichen als ökologisch wertvolle Landschaftselemente wird aus Mitteln des NÖ Landschaftsfonds gefördert. Die Abwicklung der Förderungen und die Betreuung der Förderwerber erfolgt durch die Abteilung Wasserbau der NÖ Landesregierung.


Wer kann Förderungsanträge stellen?

Förderungsanträge können von Vereinen, Projektgemeinschaften, Gemeinden, Einzelpersonen oder juristischen Personen an den NÖ Landschaftsfonds gerichtet werden.

Als Förderungsempfänger kommen alle natürlichen und juristischen Personen und Gebietskörperschaften in Betracht, wenn sie das Förderungsziel erfüllen und zur Durchführung der Maßnahmen keine gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.


Was kann gefördert werden?

Beratung, Projektierung, bauliche Umsetzung und Bepflanzung für:

  • Neuerrichtung, Verbesserung und ökologische Umgestaltung von Stillgewässern (Tümpel, Feuchtbiotope, Landschaftsteiche)

  • Naturnahe Umgestaltung von bestehenden Kleingewässern (Eisteiche, Löschteiche, Schwemmen, etc.) im öffentlichen Interesse

Alle wichtigen Informationen zur Förderfähigkeit Ihres Projekts entnehmen Sie bitte der Leitlinie sowie den Merkblättern (siehe Downloads).


Wie kommen Sie zur Förderung?

Voraussetzung für die Zuerkennung einer Förderung ist die Antragstellung und einer Erstberatung vor Ort durch eine ökologische Fachkraft und einen Vertreter der Förderstelle. Die Erstberatung erfolgt vor Beginn einer Projektierung und wird zu 100% durch den NÖ Landschaftsfonds gefördert.

Laden Sie das Antragsformular, die Verpflichtungserklärung und das Vorhabensdatenblatt herunter (siehe Downloads), füllen Sie die Formulare aus und schicken Sie diese mit den geforderten Beilagen per e-mail oder auf dem Postweg an den NÖ Landschaftsfonds:

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Landwirtschaftsförderung – NÖ Landschaftsfonds
Landhausplatz 1, Haus 12
3109 St. Pölten
E-Mail: post.lf3@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12980, Fax: 02742/9005-13535





Weitere Informationen zum Thema: Die Broschüre Feuchtbiotope in Niederösterreich ist ein Leitfaden für die Planung, Errichtung und Revitalisierung von Feuchtbiotopen und vermittelt einen Überblick über rechtliche Fragen und Förderungsmöglichkeiten. Sie können die Broschüre unter dem Punkt Publikationen bestellen.

Für weitere Fragen wenden Sie sich an die untenstehende Kontaktstelle des Landes NÖ oder direkt an den Sachbearbeiter im Referat Landwirtschaftlicher Wasserbau:

DI Hans Katzmayer, Tel. 02742/9005-14442, hans.katzmayer@noel.gv.at






|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 27.02.2017

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Wasser

> > > > > >
Wasser