Covid-19-Erkrankung – Krankmeldung bzw. Gesundmeldung

Onlineformular zur Meldung des Gesundheitszustands nach Erhalt eines Erkrankungsbescheides von der Bezirksverwaltungsbehörde

Wenn Sie positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden, werden Sie von der Gesundheitsbehörde für zumindest 14 Tage abgesondert, um eine Weiterverbreitung des Virus möglichst zu vermeiden. Liegen nach Ablauf der 14 Tage die Voraussetzungen für die Beendigung der Absonderung vor, ist keine neuerliche Testung erforderlich.

Nach den bisherigen wissenschaftlichen Erkenntnissen ist nach Ablauf von 14 Tagen und wenn keine Covid-19 Symptome mehr vorliegen nicht mehr von einer Erkrankungs- und Ansteckungsfähigkeit auszugehen. Wenn Sie daher nach Ablauf von 14 Tagen bereits seit mindestens 48 Stunden symptomlos sind, tritt der erhaltene Absonderungsbescheid automatisch außer Kraft und Sie können Ihren Absonderungsort nach Ablauf der im Bescheid genannten Frist wieder verlassen.

Wenn bei Ihnen am 14. Tag bzw. in den 48 Stunden davor allerdings weiterhin Fieber oder Krankheitssymptome der Atemwege (z.B. Halsschmerzen, Husten, laufende Nase, etc.) vorliegen, müssen Sie sich über das folgende Online-Formular melden, damit die Gesundheitsbehörde Ihre Absonderung bis zu Ihrer Genesung verlängert. Symptome wie Geruchs- und Geschmacksstörungen können längere Zeit anhalten und sind keine Anhaltspunkte für eine weiterhin bestehende Ansteckungsfähigkeit.

Wenn Sie in der Folge die Symptome verlieren und seit mindestens 48 Stunden symptomfrei sind, nutzen Sie bitte neuerlich dieses Formular um sich gesund zu melden. Die zuständige Gesundheitsbehörde hebt dann Ihre Absonderung auf.

zum Online-Formular


Ihre Kontaktstelle des Landes

Zuständig ist Ihre örtliche Bezirksverwaltungsbehörde als Gesundheitsbehörde. Klicken Sie hier, um zu einer Liste aller Gesundheitsbehörden zu gelangen. 

NÖ Corona-Hotline: 02742 / 9005 -14300 
E-Mail: noe-coronainfo@noel.gv.at
Letzte Änderung dieser Seite: 7.4.2021
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung