Natur im Garten – Gesund halten, was uns gesund hält!

Logo Natur im Garten

Naturnahe Gärten und Grünanlagen sind vielfältige Lebensräume für Menschen, Tiere und Pflanzen, sie liefern gesundes Obst und Gemüse und heben die Lebensqualität. Um viele Menschen von der Idee des ökologischen Gärtnerns zu überzeugen, wurde im Jahr 1999 die Aktion „Natur im Garten" ins Leben gerufen. Die Grundsätze der Aktion sind umweltschonendes Gärtnern ohne Pestizide, ohne chemisch-synthetische Dünger und ohne Torf sowie eine standortgerechte Bepflanzung mit einer Vielfalt an Biotopen, Arten und Sorten. Das macht naturnahe Gärten und Grünanlagen zu lebendigen Oasen der Erholung und Lebensfreude, in denen Natur bewusst erlebt werden kann.



Informationsangebot 

Natur im Garten Kirchberg

Damit naturnahes Gärtnern gelingt, steht die Aktion „Natur im Garten" allen Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern mit einem breiten Informationsangebot zur Verfügung:
· Beratung am „Natur im Garten" Telefon +43 (0) 02742/ 74 333
· Beratung vor Ort
· Magazin „Natur im Garten"

· zahlreiche Broschüren und Fachbücher  
· Service für Gemeinden und öffentliche Grünräume
• ORF-Show „Natur im Garten"

Das „Natur im Garten" Netzwerk in Niederösterreich umfasst mit der „Natur im Garten" Plakette ausgezeichnete Privatgärten, private und öffentliche Schaugärten, DIE GARTEN TULLN als ökologische Landesgartenschau, ausgezeichnete öffentliche Grünräume und Gemeinden und die Partnerbetriebe von „Natur im Garten". Im Rahmen von „Natur im Garten" International sind Kooperationen mit Partnerorganisationen über die Landes- und Staatsgrenzen hinaus entstanden.



Öffentliche Grünräume

Schloss Schiltern

Straßenbegleitgrün, Parkanlagen, Spielplätze, Friedhöfe, Gemeinschaftsgärten, Freiräume von Kindergärten und Schulen: Grünräume haben vielfältige Erscheinungsformen. Sie erfüllen wichtige soziale und ökologische Aufgaben innerhalb des bebauten Siedlungsgebietes und tragen wesentlich zur Lebensqualität bei. Daher gewinnt die Gestaltung und ökologische Pflege von Grünräumen immer mehr an Bedeutung. Grünraum Angebote von „Natur im Garten":
• Grünraum-Servicestelle am „Natur im Garten" Telefon +43 (0) 02742/ 74 333
• Grünraum-Beratungen für Gemeinden
• Auszeichnung von „Natur im Garten" Gemeinden
• Aus- und Weiterbildungskurse und -lehrgänge
• Schau- und Referenzflächen im öffentlichen und halböffentlichen Grünraum
• Unterstützung von Grünflächen-Patenschaften, Gemeinschaftsgärten und Village gardening
• Newsletter und Fachveranstaltungen



Gartenpädagogik

Kinder brauchen Freiräume, die ihre Sinne anregen, Naturerlebnisse ermöglichen, zu abwechslungsreicher Bewegung herausfordern, Kreativität und soziales Lernen fördern und einen Ausgleich zum oft stark verplanten Alltag bieten. Gärten bieten dafür einen idealen Rahmen. Angebote von „Natur im Garten":

  • Beratung und Unterstützung bei der Planung, Errichtung und Umgestaltung naturnaher Spielplätze, Schulgärten und Freiräume von Kindergärten
  • Fortbildung für Schul- und Kindergarten-PädagogInnen
  • Gartenpädagogische Angebote für Kinder
  • KinderUNI Tulln


Natur im Garten International

Die Aktion „Natur im Garten" ist mit Partnerorganisationen und Interessenten im In- und Ausland vernetzt.
Die länderübergreifende Zusammenarbeit ermöglicht einen Wissens- und Erfahrungsaustausch und eine Stärkung der Naturgartenbewegung auf europäischer Ebene.

  • European Award for Ecological Gardening
  • Verein „European Garden Association" - Natur im Garten International
  • EU-Projekte zu Naturgartenthemen
  • Internationale Tagungen und Wettbewerbe 


weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru3@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-14201
Fax: 02742/9005-14350
Letzte Änderung dieser Seite: 7.6.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung