30.06.2020 | 13:50

Sanierung der Landesstraße B 3 bei Willendorf

Mittelinseln sollen Verkehrssicherheit erhöhen

Die Landesstraße B 3 bei Willendorf im Gemeindegebiet von Aggsbach Markt (Bezirk Krems) wurde in den vergangenen drei Monaten auf einer Gesamtlänge von rund 350 Metern generalsaniert und ausgebaut. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wurden zwei Mittelinseln errichtet und die Ortseinfahrt von Willendorf wurde mit einer Beleuchtung ausgestattet. Weiters ist geplant, im Bereich der Feuerwehr als Grundstücksabgrenzung und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit eine Natursteinmauer zu errichten.

„Das Land Niederösterreich investiert laufend in das Landesstraßennetz“, betont Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. „Vorrangiges Ziel ist dabei der Ausbau und Erhalt der Verkehrssicherheit, damit die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer so sicher wie möglich an ihr Ziel kommen“, so Schleritzko.

Die Arbeiten führten die Straßenmeisterei Spitz und Bau- und Lieferfirmen aus der Region mit Kosten von 67.000 Euro (Land Niederösterreich 52.000 Euro, Marktgemeinde Aggsbach Markt 15.000 Euro) durch. Im Zuge der Arbeiten wurde an der Landesstraße B 3 mit einem Investitionsvolumen von rund 40.000 Euro auch die Brücke über den Groisbach bei der Ortseinfahrt nach Groisbach instandgesetzt.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2020 Amt der NÖ Landesregierung