09.10.2019 | 15:00

Verkehrsfreigabe: Neubau der L 8278 bei Höhenberg abgeschlossen

LR Schleritzko: Niederösterreich investiert laufend in das Landesstraßennetz

Im Bezirk Gmünd wurde die ausgebaute und umgelegte Landesstraße L 8278 kürzlich für den Verkehr freigegeben. Die Arbeiten führten die Firmen Weißenböck (Regiearbeiten), Hengl (Frostschutzlieferung), Strabag und Malaschofsky (Asphaltmischgut) in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Weitra durch. Die Kosten für die Umlegung der Straße belaufen sich auf rund 260.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich übernommen. Die Kosten für die Grundeinlösung und Instandsetzung der ehemaligen Landesstraße werden von der Marktgemeinde Goßdietmanns getragen.

„Das Land Niederösterreich investiert laufend in das Landesstraßennetz. Vorrangiges Ziel ist dabei der Ausbau und Erhalt der Verkehrssicherheit, damit den Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern ein reibungsloser Verkehrsfluss ermöglicht wird“, so Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Im Frühjahr 2018 wurden die Behördenverfahren und die Grundeinlösung durchgeführt. Anschließend erfolgten die Rodungsarbeiten, der Humusabtrag und die erforderlichen Dammschüttungen bis zu einer Höhe von rund acht Metern. 2019 wurden die Straßenbauarbeiten ausgeführt. Die Fahrbahn der umgelegten Landesstraße L 8278 weist eine Länge von rund 300 Metern und eine Fahrbahnbreite von fünf Metern auf.

Die Landesstraße L 8278 beginnt an der Kreuzung mit der B 41 bei Eichberg und verläuft über Höhenberg und Reinpolz bis zur Kreuzung mit der L 71 in Pyhrabruck. Auf Grund der Linienführung mit ausgeprägten Serpentinen kam es vor allem im Winter im Bereich Höhenberg (Gemeindegebiet Großdietmanns) immer wieder zu Schwierigkeiten beim Befahren dieser Kehren. Um eine, dem heutigen Verkehrsstandard entsprechende Linienführung zu gewährleisten, haben das Land Niederösterreich und die Marktgemeinde Großdietmanns die Verlegung der Landesstraße L 8278 beschlossen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2019 Amt der NÖ Landesregierung